Das Bühnenprogramm

ca. 12:00 Uhr - Blue Hawaii <small>Die Trommelgruppe der AWO-Wohnstätte Hengsbach</small>

Die Trommelgruppe "Blue Hawaii" der AWO-Behinderten-Wohnstätte Hengsbach bringt exotisches Flair auf die CSD-Bühne. Ein tolles Beispiel für Inklusion, das uns zeigt wie bunt und vielfältig Siegen in jeder Hinsicht sein kann! Südsee-Feeling pur eröffnet das Bühnenprogramm des CSD Siegen.

ca. 12:30 Uhr - Los Potatoes

Los Potatoes

Die Jungs aus Olpe im Sauerland gibt es nun schon seit 5 Jahren. Angefangen als Rock-Coverband, konzentrieren sie sich seit Sommer 2013 auf handgemachte Musik. Dabei verbinden sie Elemente aus Punk, Rock, Alternative und Ska und kreieren so ihren eigenen Stil. Im August 2014 wurde die erste eigene EP "Blind Words" mit 5 Songs veröffentlicht. Seitdem wächst die Fangemeinde stetig an. Ein weiterer Erfolg war der 3. Platz im Westdeutschlandfinale des SPH Bandcontests, nachdem bei den ersten 3 Runden jeweils der 1. Platz erreicht wurde. Egal ob kleine Clubs oder große Bühnen, Los Potatoes wissen das Publikum einzuheizen und die Zuhörer mit ihren eingängigen Melodien mitzureißen.

facebook.com/LosPotatoes

ca. 14:15 Uhr - Malte Anders

Malte Anders ermöglicht den Zuschauern in seiner Kabarettshow „GAY FOR ONE DAY" einen Blick ans andere Ufer.
Doch Anderssein allein ist nicht Maltes Thema. Von gesellschaftlichen Alltagsthemen inspiriert findet er zu einem neuen Lifestyle, der praktisch alles hinterfragt. Als selbsternannter Coach räumt Malte mit altbekannten Klischees auf, zieht neue Schlüsse und präsentiert eine schwule Leitkultur, von der jeder profitieren kann.

Hinter Malte Anders steht der Frankfurter Kabarettist und Theaterpädagoge Timo Becker.

www.malte-anders.de

ca. 15:15 Uhr - Wir, wie Giganten

„Junge trifft Mädchen trifft Leben“ - Was im Jahre 2011 als Soloprojekt begann, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einer ...vollständigen Band.

„Wir, wie Giganten“ sind eine deutsche Indie-Pop-Band, welche durch Poesie in ihren Liedern über das Leben, sowie der Leidenschaft zur Musik besticht.

Gitarrenpop mit zweistimmigen Gesang, untermalt mit melodiösen Basslines & rhythmisch organischen Drum-Samples.

facebook.com/wirwiegiganten

ca. 16:00 Uhr - Weigand&Genähr <small>Regionales Kabarett vom Feinsten</small>

Weigand&Genähr

Eine amüsante Reise zu den Besonderheiten der Region mit kleinen Abstechern zu den großen Weltthemen und zu Ihren Geschichten.
Weigand&Genähr sind das kabarettistische Highlight aus der Region.

Rote Strickjacke, frisch gekämmter Dutt, die Handtasche fest im Griff. Das ist sie: Ursel, die Siegerländer Urgesteinin.
Ach ja, und dann ist da noch Artur, Fachmann für besseres Wissen. Denn wer weiß schon, dass der Rap ursprünglich aus dem Siegerland kommt.

ca. 17:00 Uhr - dIETAKTLOSEN

dIETAKTLOSEN

30 Lesben, Schwule und deren heterosexuelle FreundInnen machen Musik und haben gemeinsam Spaß. Harmonisch, rhythmisch, kitschig und charmant.

Programmatisch vielseitig.
Gesanglich stets auf hohem Niveau.
Mal chorisch in A Cappella Arrangements, mal solistisch oder in kleinen Ensembles.

dIETAKTLOSEN unter Leitung von Ilka Tenne-Mathow sind inzwischen ein "musikalisches Highlight" der lesbisch-schwulen Szene Kölns - und das nun schon seit 1997.

www.dietaktlosen.de

ca. 18:00 Uhr - Power Puschels

Die Power Puschels präsentieren uns Teile Ihres neuen Programms.

ca. 18:10 Uhr - Marilyn Bennett

Die Mezzosopranistin Marilyn Bennett wurde in Croydon, England, geboren und wuchs in London auf. Sie studierte Gesang an der Royal Academy of Music. Nach dem Studium sang sie im Chor der BBC, nach Engagements bei der Glyndebourne Festival Opera und an der Oper Kapstadt gehört sie seit 1993 zum Ensemble des Theaters Hagen.

Bennett verfügt über ein großes Opern-, Operetten- und Musicalrepertoire:  Opern von Mozart ("Die Hochzeit des Figaro", "Don Giovanni") bis Puccini ("Madama Butterfly") oder Musicals wie "The King and I", "Sweeney Todd" oder die  "Rocky Horror Show" an der Seite von Guildo Horn sind nur einige Beispiele für ihre Vielseitigkeit.

Sie präsentiert in Siegen Musical-Hits wie "Somewhere over the Rainbow", "Cabaret" oder "I am what I am".

ca. 19:00 Uhr - Die 3 Liköre <small>Live-Gesang for everyone</small>

3 Männer, 3 Fliegen und 3 Stimmen - Das sind die 3 Liköre. Elegant und stilsicher präsentieren die drei Kölner „Live-Gesang for everyone“. In ihrem Repertoire befinden sichamerikanische Swing-Millionseller, internationale Crossover-Hits und legendäre KölscheSongs ihrer Heimatstadt.

Mit einer guten Portion Selbstironie, viel Charme und mitreißenden Songs wird auch diekleinste Kneipe zur Partymeile mit "Las Vegas-Flair".

Die 3 Liköre – das sind Frank, Ingo & Daniel.

www.die3likoere.de

ca. 20:00 Uhr - Travestie verkehrt

„Travestie verkehrt” das sind Jutta Nitschke und Hilde Vesen, die in ihren Verkleidungen, meistens als Männer, bekannte Typen aus dem Showgeschäft durch Überzeichnung aufs Korn nehmen. Die beiden schlüpfen in zahllose Rollen und streifen ironisch, witzig und komisch quer durch die Musikgeschichte.

Zu wählen gilt es entweder den Verbalerotiker, der eloquent komisch jeden Abend retten kann, den Startenor dessen Stimme herzergreifend durch Mark und Bein geht, die Leidenschaft des italienischen Machos oder den zwielichtigen Charakter aus dem Hamburger Milieu. So trifft Oper auf HipHop und Kölsche Hits auf Welterfolge.

ca. 21:00 Uhr - Holger Edmaier

Holger Edmaier

Seit über 14 Jahren ist der Musikkabarettist Holger Edmaier auf den Brettern der Republik unterwegs. Als Moderator eroberte er die CSD Bühnen zwischen Lübeck und Konstanz. 2014 hat Holger Edmaier den Benefiz-Song „100% Mensch“ initiiert und mit über 30 KünstlerInnen aufgenommen. Das gemeinnützige Projekt 100% MENSCH wird 2015 mit dem Song „77 (Love is Love)“ weitergeführt!

Zwischen seinen ohrwurmtauglichen Liedern fabuliert Holger Edmaier über das Leben, die Liebe und alles was sonst noch so dazugehört. Comedy und Kabarett fernab von Allgemeinplätzen, Kalauern und Plattitüden. Doppelbödige Poesie, feinsinniger Wortwitz und dazu das Bewegungsarsenal einer Boyband.

www.holger-edmaier.de

ca. 21:30 Uhr - Schweigeminute

ca. 21:50 Uhr - Finale