Grußwort von Bürgermeister Steffen Mues

Bürgermeister Steffen Mues

„Dat Kröönche wierd bont!“

Wir feiern den Christopher Street Day in Siegen nun schon zum 17. Mal – er ist längst fester Bestandteil im Veranstaltungskalender von Siegen. Das Motto „Dat Kröönche wierd bont!“ passt: Es zeigt die Verbundenheit der Veranstalter mit Siegen. Vielfalt und Toleranz sind uns in der Krönchenstadt wichtig. Ich wünsche mir, dass sich in Zukunft noch viel mehr Bürgerinnen und Bürger solidarisch mit homo-, bi- und transsexuellen Menschen zeigen.

Der CSD in Siegen hat inzwischen Stadtfest-Charakter. Das ist das Verdienst der Veranstaltergemeinschaft und vieler Ehrenamtlicher, die den CSD Siegen e.V. 2014 gründeten. Der Verein zieht das Fest nun größer und – bei aller Partystimmung – auch ernsthafter auf und setzt sich ein für Menschenrechte und die persönliche Freiheit und gegen Diskriminierung.

Im Namen der Krönchenstadt danke ich den OrganisatorInnen und HelferInnen, dass Sie den CSD in Siegen ermöglichen. Ich hoffe, dass der CSD beides erreicht: Toleranz und Spaß beim Feiern!

Herzliche Grüße
Ihr Bürgermeister

 

Steffen Mues