Grußwort von Landrat Andreas Müller

"Liebe kennt keine Grenzen?!“ – unter diesem Motto wird am 28. Juli der Christopher Street Day 2018 in der Siegener Innenstadt gefeiert.

In den letzten Jahren hat die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen enorme Fortschritte gemacht. Vor einem Jahr habe ich an dieser Stelle noch geschrieben, dass die Zeit für die „Ehe für alle“ reif ist. Kurz danach haben sich die Ereignisse überschlagen: Jetzt ist die „Ehe für alle“ da! Ein großartiger Erfolg, für den viele zum Teil seit Jahrzehnten gekämpft haben!

Allerdings gibt es auch Kräfte, die die Uhr zurück drehen wollen und Familienbilder propagieren, die mit unserer gesellschaftlichen Realität überhaupt nichts mehr zu tun haben. Wer „Einfalt“ statt „Vielfalt“ fordert, macht deutlich, dass er unsere freiheitliche Gesellschaftsordnung ganz grundsätzlich in Frage stellt. Dem müssen wir gemeinsam entschieden entgegentreten!

Deshalb lade ich Sie auch 2018 wieder ein: Kommen Sie zum CSD und feiern Sie ein buntes Fest für Vielfalt, Toleranz und die Gleichheit aller Menschen.

Ihr

 

Andreas Müller

Landrat